Wie fühlt sich ein frischinstalliertes Rohr oder Computerprogramm?

Dorothea Loosli Allgemein Leave a Comment

“Alles wirkliche Leben ist Begegnung” – Martin Buber – so war die Einladung zur Amtseinsetzung des neuen Pfarrers von Heimberg übertitelt. Nach der Predigt über die freche Predigt von Karl Bart folgte die offizielle Einsetzung durch den Regierungsstatthalter. Danach hatte der frisch Eingesetzte das Wort: Er wisse jetzt wie es sich als als frischinstalliert anfühle, so wie ein Installationsrohr oder ein Computerprogramm, meinte er humorvoll! Aber wie fühlen sich diese? Sie sind Mittel zum Zweck! Ist ein Pfarrer nur Mittel zum Zweck? Jein, mögen die Begegnungen doch von anderer Bedeutung sein: Ich wünsche Mätthu ehrliche, bereichernde und richtungsweisende Begegnungen die in vertrauensvolle Beziehungen münden!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .