Neu-Stadtfrau trifft Landfrauen

Dorothea Loosli Bildung, Lebensfragen Leave a Comment

13.5.09 Nach der Delegiertenversammlung des Verbandes Bernischer Landfrauen wird den Delegierten jeweils “öppis für z’Gmüet” geboten. Diesen Auftrag erhielt ich und wurde gebeten unter dem Titel “Ethik und Mediation im Alltag” aus meinem Arbeitsumfeld zu berichten. Hier eine “trockene” Zusammenfassung um was es ging: E&M-Zusammenfassung
Liebe Landfrauen, obwohl ich eine “frischgebackene” Stadtfrau bin, bleibe ich im Herzen Landfrau und Mitglied!
Meine Arbeit verbildlicht:

eselneu.jpg

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .